H e r z l i c h   w i l l k o m m e n

auf unserer Homepage!

 

 Schön, dass Sie sich für unseren Arbeitskreis interessieren!

© Gemeinde Battir

Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam BATTIR

zu erkunden, einen Ort in Palästina,

der über 2000 Jahre alt ist.

 

Dabei wollen wir seine Geschichte kennenlernen

und auch die Lage, wie sie sich heute darstellt.

Wir wollen etwas darüber erfahren, wie die Menschen in Battir leben, welche Ziele, Wünsche

und Hoffnungen sie haben;

und wir wollen darüber nachdenken, was die Begegnung mit den Bewohnern von Battir für beide Seiten bedeuten kann –

für die Menschen dort ebenso wie für uns in Brühl;

und darüber, wie wir diese Begegnung

konkret gestalten können.


Das "National Office for Palestine" der UNESCO hat einen

kleinen Film über traditionelle Lieder ins Netz gestellt. Sie werden gesungen von Frauen in Battir. Siehe

https://www.youtube.com/watch?v=ed_Ez7S3KOU&feature=youtu.be

 

 

 

 

 

Battir hat eine Info-Broschüre auf Deutsch herausgegeben;

siehe hier!

 


Der Arbeitskreis trifft sich an jedem dritten Mittwoch im Monat um 19 Uhr im

Begegnungszentrum MargaretaS,

Heinrich-Fetten-Platz 3 in 50321 Brühl.

 

Wer sich für Palästina interessiert,

ist herzlich willkommen;

eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Das Begegnungszentrum ist eine Einrichtung der Katholischen Kirchengemeinde St. Margareta in Brühl.

Ihr möchten wir an dieser Stelle dafür danken, dass

sie uns ihre Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung stellt.

 


 

 

 

Mariam Mammar, Battir, und

Manfred Rudolf, Brühl,

vor der deutschen und der palästinensischen Flagge

 

V E R A N S T A L T U N G E N

 

 

Ausstellung

des palästinensischen Künstlers

Bashir Qonqar

 

Ort:

brüneo, Marie-Curie-Str. 3

50321 Brühl

 

 

Wiedereröffnung am 17.4.2021

 

Übertragung der Eröffnungsfeier

bis 23.04.per Livestream unter

 

www.twitch.tv/bruehl_palestine_tv

 

Hier zu den Bildern Bashir Qonqars

und zu weiteren Informationen über die Ausstellung

 

Hier Informationen zum

ersten Teil der Ausstellung

im Herbst 2020

mit weiteren Informationen

über den Künstler

 

 

Nina Anders

Gitarre und Gesang

 

Samstag, 24.04.2021, 15.00 Uhr

per Livestream unter

www.twitch.tv/bruehl_palestine_tv

 

Der Livestream bleibt

bis Samstag, 01.05., im Netz

 

 

Hier weitere Informationen zu der Veranstaltung am 24.4.

 

 

Ensemble COLUSCA

 

O Seel’ wo bistu morgen? 

Weltschmerz und Himmelsglück

in der Musik des Mittelalters

 

30.Mai 2021

 

Ort:

 

Kirche St.Stephan

Rheinstraße 65, 50321 Brühl

 

 

Weitere Informationen hier